Familien in Stuttgart

Neue Gesetze 2017

von: am: 5. Januar 2017

Ich wünsche dir für das neue Jahr

365 Blumen, für jeden Tag eine.
Ich wünsche dir die Augen eines Kindes,
den Traum eines Kindes, das Herz eines Kindes.
Dann kannst du im neuen Jahr alles neu sehen.
Ich wünsche dir,
daß du wenigstens einen Menschen hast,
bei dem du Geborgenheit findest.
Ich wünsche dir, daß du wenigstens
einmal am Tag voller Freude bist.
Ich wünsche dir, … weiterlesen

Zuletzt geändert am: 6. Januar 2017

„Einen kleinen Garten pachten um Gemüse, Kräuter und Blumen anzubauen und zu ernten, das wäre es!“, dachte unlängst eine Familie mit zwei kleinen Kindern, die mitten in der Stuttgarter City wohnt und schon ging es los mit der Suche. Doch diese entpuppte sich als die nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen. Und leider bisher noch ohne Erfolg.

Die Stadt Stuttgart hat ungefähr 4500 Gartengrundstücke verpachtet, doch … weiterlesen

Zuletzt geändert am: 4. Juni 2016

Osterbräuche

von: am: 23. März 2016

Die Wettervorhersagen für das kommende Osterfest-Wochenende werden von Tag zu Tag besser und das Suchen nach versteckten, bunten Eiern und Süßigkeiten, die der Osterhase versteckt haben soll, wird am Sonntag drinnen wie draußen Spaß machen. Doch nicht überall kommt der Osterhase am Sonntag zum Einsatz.

Kunstgeschichtlich gesehen ist das Ei ein Symbol der Auferstehung und steht in vielen Religionen für die Wiedergeburt und neues Leben. Im … weiterlesen

Zuletzt geändert am: 23. März 2016

Wie oft ändern sich auch zum aktuellen Jahresbeginn einige Gesetze und kommunalen Regelungen. Wir haben die zusammengestellt, die Familien in Stuttgart betreffen:

Wie vermutet, ist die Kindergelderhöhung mit zwei Euro pro Kind wenig spektakulär: ab dem 1. Januar erhalten Familien für das erste und zweite Kind 190 Euro, für das dritte Kind 196 Euro. Ab dem vierten Kind beträgt das Kindergeld 221 Euro. Wichtig für alleweiterlesen

Zuletzt geändert am: 12. Januar 2016

Wir sehen, hören oder lesen es regelmäßig in den Medien: Die Schere zwischen arm und reich klafft immer weiter auseinander. Alle Studien zu dieser Thematik belegen: Ein hohes Armutsrisiko haben Alleinerziehende, Familien mit drei und mehr Kindern sowie Familien mit Migrationshintergrund. In Stuttgart lebten 2013 laut Statistik über 54.000 Familien, in jeder fünften Familie (also in über 11.000) erzieht ein Elternteil allein, mehr als 6.000 Familien … weiterlesen

Zuletzt geändert am: 3. August 2015